BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung

BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung

Unsere Aufgaben

 

Die Aufgaben von BarmenUrban

BarmenUrban begleitet im Auftrag der Stadt Wuppertal vor Ort die Umsetzung des ISEK, dem Intergrierten Stadtteilentwicklungskonzept Barmen.

Ziel des ISEK ist die Transformation der Barmer Innenstadt vom Einkaussstandort zu einem lebendigen Zentrum, mit einem interessanten und zeitgemäßen Einzelhandelsmix in Verbindung mit hochwertigen kulturellen und gastronomischen sowie vielfältigen Wohnungsangeboten.

Im ISEK sind eine Reihe von insbesondere städtebaulichen Projekten definiert, die wichtige Beiträge zur Erreichung dieser Ziele leisten. In der Beschreibung der neuen Standortmarke „Barmen begeistert“ finden Sie weitergehende Informationen zu dem geplanen neuen Profil von Barmen.

Wir als Team von BarmenUrban informieren Anwohner, Immoblienbesitzer, Gewerbetreibende, lokale Akteure, Vereine und Initiativen über die geplanten städtebaulichen Projekte und beteiligen sie an deren Entwicklung. Wir unterstützen sie zudem dabei, mithilfe des Verfügungsfonds Innenstadt Barmen eigene Projekte im Sinne des ISEKs zu entwickeln. Auf unserer ToDo-Liste stehen unter anderem Themen wie die Förderung des Einzelhandels, die Ansiedlung neuer Nutzungskonzepte für leerstehende Ladenflächen, die Erneuerung von Gebäuden und die Initiierung spannender Wohnformen sowie die Unterstützung der lokalen Akteure bei der Entwicklung und Umsetzung „begeisternder Projekte“, die die Weiterentwicklung von Barmen vorantreiben. Über allem steht aber ein großes, gemeinsames Ziel: Die Barmer Innenstadt zu einer begeisternden Standortmarke für die gesamte Region zu machen. Das ist eine große Herausforderung, die wir in Kooperation mit den städtischen Verantwortlichen sowie mit anderen lokalen starken Partnern wie der ISG Barmen-Werth gern angehen!


Das Team

 

Das Team von BarmenUrban

Wir von BarmenUrban sind ein kleines interdisziplinäres Team der SˑTˑEˑRˑN GmbH – NRW mit langer Erfahrung in den verschiedensten Teilbereichen des weit gefassten Aufgabenfeldes der Stadterneuerung. Die Kenntnisse und Erfahrungshintergründe der einzelnen Teammitglieder können Sie in den jeweiligen „Steckbriefen“ nachlesen, die sie hinter den Links finden. Die Teammitglieder und ihre Aufgaben im Einzelnen:

Kathrin Dikus, M.Sc. Geographie

ist verantwortlich für die Themenfelder Leerstandsmanagement sowie Wohnen in der Innenstadt.

Kathrin Dikus hat Geographie mit der Mastervertiefungsrichtung Stadt- und Regionalentwicklungsmanagement an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Sie hat bei der S.T.E.R.N. GmbH, der Trägerin von BarmenUrban, bereits an Projekten des Stadtumbaus und der Stadterneuerung in Gelsenkirchen mitgearbeitet.

Im Team BarmenUrban sieht Kathrin Dikus ihre Stärken in der Funktion als Vermittlerin zwischen Institutionen, Gewerbetreibenden, Bürger*innen und Stadtverwaltung. Für Barmen stellt sie sich eine zukunftsgerechte Entwicklung vor, bei der die vorhandenen Potenziale des Stadtteils genutzt werden. Dafür will sie die Barmer Akteure und ihre Visionen und Wünsche unterstützen.

Kontaktdaten:

Kathrin Dikus
BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung
Werth 94, 42275 Wuppertal
Telefon: (0202) 94 79 50 – 23, Fax: – 24
kathrin.dikus@barmen-urban.de

Frank Manfrahs, Dipl.-Kaufmann
frank.manfrahs@barmen-urban.de, Tel. (0202) 94 79 50 23

Ist verantwortlich für die Themenfelder Standortprofilierung und Geschäftsstraßenmanagement sowie Netzwerkarbeit im Quartier, insb. im kulturellen Bereich

Frank Manfrahs ist selbstbeständiger Berater und Dienstleister für Stadtmarketing und Citymanagement mit Sitz in Gelsenkirchen.

Er ist im Rahmen einer freien Mitarbeit Teil von BarmenUrban. Nach Banklehre und einem Studium der Wirtschaftswissenschaften beschäftigt er sich seit nahezu 20 Jahren mit dem Thema „Belebung von Innenstädten und Ortszentren“.

Umfangreiche praktische Erfahrungen hat Frank Manfrahs in verschiedenen Positionen an unterschiedlichen Standorten in NRW gesammelt, insbesondere in Siegen (Innenstadt), Gevelsberg (Innenstadt), Herten (Stadtteilzentrum Langenbochum), Radevormwald (Innenstadt) und Hagen (Innenstadt Hagen-Hohenlimburg).

Neben seinem Engagement in den Bereichen Innenstadtmanagement und -entwicklung betätigt sich Frank Manfrahs als Referent, Seminarleiter und Buchautor auch als Experte zum Thema. Im SpringerGabler-Verlag hat er Ende 2019 sein praxisorientiertes Grundlagenwerk „Citymanagement: Innenstadt-Belebung mit System – starke Zentren mit Erlebnisqualität gestalten“ veröffentlicht.

Als Ziel seiner Tätigkeit in Barmen sieht Frank Manfrahs, den Standort Innenstadt mithilfe von Marken- und Profilbildung und einem spannenden urbanen Mix fit für die Zukunft zu machen. Er ist fest davon überzeugt, dass es auf der Grundlage der bereits vorhandenen sowie sich in Vorbereitung befindenden Standortstärken möglich ist, die Barmer Innenstadt innerhalb einiger Jahre zu einem Gesamterlebnis zu entwickeln, welches eine große Anziehungskraft sowohl auf die eigenen Bürger als auch auf potentielle Besucher aus der ganzen Region ausübt.

Kontaktdaten:

Frank Manfrahs
BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung
Werth 94, 42275 Wuppertal
Telefon: (0202) 94 79 50 – 23, Fax: – 24
frank.manfrahs@barmen-urban.de

Martin Vöcks, Dipl.-Ing. Raumplanung

ist Projektleiter und Hauptansprechpartner für das Projekt insgesamt. Im Team BarmenUrban ist Herr Vöcks in seiner Funktion als Projektleiter in alle Themenfelder von BarmenUrban involviert und unterstützt die Kolleg*innen bei den Aufgabenfeldern, die diese inhaltlich verantworten.

Er bearbeitet hauptverantwortlich insbesondere die Themenfelder Verfügungsfonds/ Innenstadtbeirat sowie die Begleitung des Umbaus des Werth zum „Kulturteppich“. Er ist zudem zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit von BarmenUrban.

Martin Vöcks hat sein Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund Raumplanung als Dipl.-Ing. abgeschlossen. Er ist seit 1994 bei der S.T.E.R.N. GmbH angestellt und hat seit dem unterschiedliche Themenfelder in verschiedenen Funktionen bearbeitet.

Nach der Leitung von Projekten in Berlin und Brandenburg ist Herr Vöcks seit 2010 wieder zurück in NRW. Er hat hier den Aufbau der Filiale der S.T.E.R.N. GmbH organisiert und hat seit dem eine Reihe von Projekten in unterschiedlichen Kommunen geleitet.

Seit dem 1.1.2022 ist er der neue Projektleiter im Team BarmenUrban.

Herr Vöcks verfügt über langjährige Erfahrungen

  • in der Umsetzung von Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzepten in Gebietskulissen mit problematischer Sozial- und Altersstruktur sowie mit hohem Anteil an Migranten;
  • in der Steuerung von Gebieten der Stadterneuerung inkl.Sanierungsgebieten;
  • in der Steuerung von Projekten und im Fördermittelmanagement;
  • in der Beratung von Gebäudeeigentümern und Architekten, auch im Umgang mit Problem- und Schrottimmobilien
  • bei der der Beratung von Gewerbetreibenden im Rahmen von Projekten der Lokalen Ökonomie;
  • in der Konzeption und der Umsetzung von sozialen, kulturellen und bildungsbezogenen Projekten;
  • in der Nachbarschaftsarbeit und der Bürger- und Akteursbeteiligung;
  • in der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Organisation von Veranstaltungen sowie
  • in der Vertretung von Projekten bei Auftraggebern, in Gremien, Beiräten und Fördernehmern.

Kontaktdaten:

Martin Vöcks
BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung
Werth 94, 42275 Wuppertal
Telefon: (0202) 94 79 50 – 23, Fax: – 24
martin.voecks@barmen-urban.de

Marvin Gebauer, B.Sc. Geographie
marvin.gebauer@barmen-urban.de, Tel. (0202) 94 79 50 23

Ist studentischer Mitarbeiter im Bereich Leerstands- und Nutzungsmanagement/ Sofortprogramm Barmen.

Marvin Gebauer ist B.Sc. Geographie und studiert das Fach nun weiter an der Ruhr-Universität Bochum mit der Mastervertiefungsrichtung „Stadt- und Regionalentwicklungsmanagement“.

Seit 2020 ist Marvin Gebauer studentischer Mitarbeiter der S.T.E.R.N. GmbH in den Bereichen „Nutzungs- und Leerstandmanagement“ sowie „Hof- und Fassadenprogramm“.

Im Team von BarmenUrban ist er beim Thema „Sofortprogramm Werth“ eingesetzt.

Kontaktdaten:

Marvin Gebauer
BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung
Werth 94, 42275 Wuppertal
Telefon: (0202) 94 79 50 – 23, Fax: – 24
marvin.gebauer@barmen-urban.de

 

Wir sind jeweils in Teilzeit in dem Projekt BarmenUrban beschäftigt, stimmen uns aber so ab, dass Sie uns regelmäßig auch außerhalb der Sprechzeiten Dienstag von 10 – 12 Uhr und Donnerstag von 14 – 16 Uhr erreichen können, wenn Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

BarmenUrban – Büro für Innenstadtentwicklung
Werth 94, 42275 Wuppertal
Telefon: (0202) 94 79 50 – 23, Fax: – 24
team@barmen-urban.de


Unsere Netzwerkpartner

 

Die Netzwerkpartner von BarmenUrban

Barmen zeitgemäß und zukunftsfest umzubauen ist durch städtisches Handeln und durch den Umbau des öffentlichen Raum allein nicht möglich. Es erfordert nicht unerheblicher Anstrengungen aller lokalen Akteurue vor Ort, die vielfältigen im ISEK beschriebenen Aufgaben anzugehen. Mit einer gemeinsamen getragenen Zielsetzung, jeder an seinem Platz und in Kooperation miteinander.

Nur durch gezielte Abstimmung untereinander, gegenseitige Einbindung und inhaltliche Zusammenarbeit lassen sich die größtmöglichen Potentiale für eine erfolgreiche Entwicklung Barmens entfalten.

In diesem Sinne verstehen wir uns gerne als Anlaufpunkt und Netzwerker in bei der Bearbeitung der urbanen Themenfelder. Unser Büro am Werth 94 steht als zentral gelegenen Treffpunkt zur Verfügung.

Unsere Kooperations- und Netzwerkpartner sind unter anderem:


KONTAKT

 

So erreichen Sie uns

Sie erreichen das Team von BarmenUrban per Email über team@barman-urban.de der per Telefon unter der Nummer (0202) 94 79 50 23.

Die Öffnungszeiten in unserem Büro am Werth 94 lauten:
Di 10 – 12 und Do 14 – 16 Uhr

Gerne können Sie mit uns auch einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Ihr Nachricht an uns

Ihr Nachricht an uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Bitte senden Sie uns eine Nachricht indem Sie das unten stehende Kontaktformular ausfüllen. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden.

Vorname
Nachname

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzhinweise/-erklärung.


Hier finden Sie uns

Newsletter

Newsletter BarmenUrban

Anmeldung zum Newsletter