Anna Lerch

Anna Lerch ist Dipl.-Ing. Raumplanung und hat ihren Abschluss zum Schwerpunkt „Auswirkungen der Stadtplanung auf die BewohnerInnen“ gemacht. Die ansässige Wuppertalerin hat bereits langjährige Erfahrungen in der Sanierung von gründerzeitlichen Quartieren in Gelsenkirchen gesammelt. Hier lag der Arbeitsschwerpunkt in der Erarbeitung von Analysen und Konzepten sowie in der Beratung der Kommune und der „Betroffenen“ vor Ort. Des Weiteren hat Anna Lerch die Umgestaltung der Fußgängerzone in Gelsenkirchen und die Kommunikation mit den Gewerbetreibenden begleitet.

Im Stadtteilmanagement von Solingen-Ohligs war Anna Lerch die Ansprechpartnerin für die Anwohner zum Thema Verfügungsfonds und für die Beteiligung unterschiedlicher Gruppen an der Entwicklung des Stadtteils. Im Team BarmenUrban sieht Anna Lerch ihre Stärken in der Funktion als Vermittlerin zwischen Institutionen, Gewerbetreibenden, Bürger*innen und Stadtverwaltung: „Alle betrachten Barmen aus unterschiedlichen Perspektiven, aber wollen für die nachhaltige Entwicklung im Endeffekt das Beste!“


BarmenUrban wird gefördert durch: