Barmer Kulturadvent


Coronabedingt dürfen aktuell keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden. Als Antwort darauf zeichnet BarmenUrban im Rahmen der neuen Reihe „BARMER KULTURADVENT“ vier Beiträge auf und stellt diese im Internet allen interessierten Zuschauern zur Verfügung. An jedem Adventssonntag wird eine neue Kulturfolge freigeschaltet, abrufbar auf dem neuen Youtube-Kanal BarmenUrbanTV.


Programm:

ab Sonntag, 29.11.
Der Elektronikmusiker Detlef Keller präsentiert „Lichtklänge – Weihnachtsmelodien auf der Laserharfe“, aufgezeichnet in der Gesellschaft Concordia. Detlef Keller spielt durch das Anschlagen von Lichtstrahlen ein 20minütiges Medley aus einem sphärischem Klangteppich und beliebten Weihnachtsliedern. Mit seiner Band Broekhuis, Keller & Schönwälder ist er international unterwegs. Auf dem Internetradiosender evosonic.de moderiert Detlef Keller wöchentlich eine eigene Elektronikmusik-Sendung.

Künstlerinfo: www.detlef-keller.de

Videolink BARMER KULTURADVENT 2020, Folge 1


ab Sonntag, 06.12.
Unter dem MottoEngels trifft Tuffi“ führt der bekannte Wuppertaler Cartoonist POLO seinen Berufskollegen Michael Holtschulte durch die Barmer Innenstadt und stellt ihm dabei einige sehenswerte Skulpturen vor. Zwischen den Stationen zeigen die beiden Cartoons, welche sie eigens für den „Barmer Kulturadvent“ eingelesen haben. Als Bonbon verlosen die Künstler signierte Exemplare von ihren eigenen Cartoonbänden.

Künstlerinfo: www.polo-cartoon.de & www.holtschulte-illustration.de

Videolink BARMER KULTURADVENT 2020, Folge 2


ab Sonntag, 13.12.
Klassisch-festlich wird es am dritten Advent, wenn diverse Solisten in St. Antonius unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ ein Adventskonzert mit Kirchenmusik anstimmen. Dabei sind Gerd von der Heyde (Gesamtleitung und Orgel), Klaus Hanusa (Trompete), Nils Brückelmann (Oboe) sowie Solistinnen des Kinderchores St. Antonius unter der Leitung von Kantor Stefan Starnberger.

Info: www.antoniusmusik.de

Videolink BARMER KULTURADVENT 2020, Folge 3


ab Sonntag, 20.12.
Aufgrund einer krankheitsbedingten Absage der Band musste die Aufzeichnung des Programmpunktes „Süßer die Glocken nie swingen“ kurzfristig ausfallen. Die beabsichtigte Einstimmung  auf das bevorstehende Fest findet selbstverständlich trotzdem statt, allerdings unter dem geänderten Titel „O, Du fröhliche!“. Frank Manfrahs, Projektleiter des BARMER KULTURADVENTS 2020 und selbst ausgebildeter Musiker, trägt auf dem Konzertflügel in der Concordia beliebte Weihnachtsmelodien vor und präsentiert dazu mithilfe entsprechender Einblendungen leuchtend-adventliche Eindrücke aus der Barmer Innenstadt.

Videolink BARMER KULTURADVENT 2020, Folge 4